GIF Gesellschaft f. immobilienwirtsch. Forschung

Die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. wurde am 15. Oktober 1993 gegründet. Ziel ist, in Deutschland ein Kontaktnetz zwischen den Marktteilnehmern sowie ein Informations- und Diskussionsforum für Fragestellungen von gemeinsamem Interesse zu etablieren bzw. zu befördern. Dabei sollen Lehre und Forschung im Fachgebiet Immobilienökonomie und verwandten Disziplinen unterstützt werden. Davon sollen alle Marktteilnehmer profitieren, was letztlich der Branche zu höherem Ansehen verhilft. Die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. vertritt einen interdisziplinären Ansatz und strebt die Zusammenführung von Theorie und Praxis an. Dies geschieht vor allem in Arbeitskreisen, die zur Klärung wichtiger immobilienwirtschaftlicher Fragestellungen und zur Verbesserung der Markttransparenz beitragen.

Vergleiche dazu u.a. Ausgesuchte Begriffs- und Lagedefinitionen [456 KB] der Einzelhandelsanalytik der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. Arbeitskreis 8 Einzelhandel und Immobilienwirtschaft und Ausgesuchte Begriffe

Ausgesuchte Begriffs- und Lagedefinitionen (6 Downloads)

und
Definitionen zum Büromarkt. [201 KB] Kurzfassungen zur Mietflächenberechnung

Ausgesuchte Begriffe und Definitionen zum Büromarkt (6 Downloads)

finden sich für Büroflächen unter GIF MF-B und für Handelsflächen unter GIF M-H


zurück zum Glossar